SFT Spiritual Freedom Technique von Jen Ward

SFT Spiritual Freedom Technique

Du weißt vielleicht, dass es verschiedene Arten zu klopfen gibt und einige davon habe ich dir schon vorgestellt, wie z.B. RITT.

Heute möchte ich dir noch eine andere Klopftechnik vorstellen. SFT, Spiritual Freedom Technique.

Was heißt spirituell überhaupt? Bei Wikipedia steht zu Spiritualität u.A.:

Spiritualität (von lateinisch spiritus ,Geist, Hauch‘ bzw. spiro ,ich atme‘ – wie altgriechisch ψύχω bzw. ψυχή, siehe Psyche) ist die Suche, die Hinwendung, die unmittelbare Anschauung oder das subjektive Erleben einer sinnlich nicht fassbaren und rational nicht erklärbaren transzendenten Wirklichkeit, die der materiellen Welt zugrunde liegt. Spirituelle Einsichten können mit Sinn- und Wertfragen des Daseins, mit der Erfahrung der Ganzheit der Welt in ihrer Verbundenheit mit der eigenen Existenz, mit der „letzten Wahrheit“ und absoluter, höchster Wirklichkeit sowie mit der Integration des Heiligen, Unerklärlichen oder ethisch Wertvollen ins eigene Leben verbunden sein.

Der Name Spiritual Freedom Technique passt sehr gut, denn diese Technik ist wirklich… ungewöhnlich und spirituell.

Ich bin über Das Buch von Jen Ward „The SFT Lexicon“ *(Englisch) auf diese Technik aufmerksam geworden.

Aufgrund meiner META Health Ausbildung beschäftige ich mich mit den Hintergründen und der Entstehung von Beschwerden – interessiere mich aber auch für andere Erklärungen über META Health hinaus.

Das Buch (auf Englisch) ist im Format ziemlich groß und hat über 480 Seiten. Im Inhaltsverzeichnis kann man einzelnen Themen nachschlagen, z.B. Bluthochdruck, Fibromyalgie, Heimweh, Ziele, Ängste, Drogen, Krebs, Verdauungsbeschwerden, Scheidung, Dankbarkeit, Freiheit, das innere Kind, Hass,…

Zu einigen Themen gibt es eine kurze Erklärung, bei anderen findet man direkt eine Reihe von SFT-Taps, sozusagen eine Klopfanleitung von SFT zu diesem speziellen Thema.

Bei SFT ist Vieles anders.
Die Sätze und die Klopfreihenfolge.

Man spricht jeden Satz 3x klar und deutlich aus, während man oben auf dem Kopf klopft (Kronenchakra) und ein 4. Mal klar und deutlich, während man auf der Brust klopft (Herzchakra). Danach atmet man einmal tief durch.

Chakras / Chakren

Die Sätze an sich sind… speziell. Und ich fand es echt schwer, sie zu übersetzen.

Ich habe vor längerer Zeit einige der Arbeitsblätter auf Deutsch übersetzt. Eigentlich hätten die deutschsprachigen Versionen auf Jen‘s Webseite gestellt werden sollen, aber dort wurde seitdem einiges verändert, so dass es wohl nicht mehr passt...

Einen Auszug der einzelnen Klopfsätze bzw. SFT-Taps findest du direkt im Beitrag.
Die kompletten SFT-Taps stehen in den Arbeitsblättern.

Schau dir die Überbegriffe / Themen an. Lies dir die Sätze im Beitrag oder Arbeitsblätter durch und spür nach, ob diese Art zu klopfen etwas für dich ist.

Wenn ja, dann probiere es aus.
Wenn nein, dann lass es einfach. ?

Wenn dir diese Art zu klopfen gefällt, dann lad dir gerne die Arbeitsblätter runter.

Energetische Reinigung

Auszug aus dem Arbeitsblatt "Energetische Reinigung"

Denk an etwas, das dich ärgert oder über das du schon lange grübelst. Das kann eine Arbeit, Person, Aufgabe, Beziehung, ein globales Problem oder eine Gewohnheit sein.
Nachdem du dieses Problem benannt hast, sprich jeden Satz dreimal laut aus, während du auf deinem Kopf klopfst. Dann sprich ihn ein viertes Mal aus, während du dir auf die Brust klopfst.

„Alle fest verwurzelten Erinnerungen an ____________ sind entfernt; in allen Momenten.“
„Alles Energieziehen von ____________ ist entfernt; in allen Momenten.“
„Alle Tentakeln von ____________ sind entfernt; in allen Momenten.“
„All meine Energien werden von ______________ entzogen, in allen Momenten.“
„Alle Abhängigkeit von ______________ sind aufgelöst, in allen Momenten.“
„Sich ____________ verpflichtet zu fühlen wird beseitig; in allen Momenten.“
„Alle Gelübde, und Vereinbarungen mit ____________ sind widerrufen und rückgängig gemacht; in allen Momenten.“
„Alle Verträge mit ____________ sind aufgehoben; in allen Momenten.“
„Alle Flüche mit ____________ sind entfernt; in allen Momenten.“
„Alle Verwünschungen mit ____________ sind entfernt; in allen Momenten.“
„Alle Fäden und Bänder mit ____________ sind durchtrennt; in allen Momenten.“
„Alle kosmischen Verbindungen mit ____________ sind gelöst; in allen Momenten.“
„Alle Schmerzen, Belastungen, Einschränkungen und Engramme, die ____________ dir zugefügt hat, sind entfernt; in allen Momenten.“

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Mit deinem Erzfeind Frieden schließen

Auszug aus dem Arbeitsblatt "mit deinem Erzfeind Frieden schließen"

Das größte Problem, über das die Menschen zu klagen scheinen, ist, über eine Beziehung mit einer anderen Person hinwegzukommen. Das liegt daran, dass du, wenn du mit jemandem intim bist, die Energie frei austauschst. Aber wenn ihr euch trennt, habt ihr einen energetischen Aspekt von euch selbst bei ihnen gelassen. Du läufst herum und redest über ihn, weil du versuchst, deine Essenz von ihm zurückzubekommen. Hier ist das Protokoll, um genau das zu tun...

Sprich jede Aussage dreimal laut aus, während du ununterbrochen auf die Oberseite deines Kopfes auf dem Kronenchakra klopfst. Sprich sie ein viertes Mal aus, während du auf deiner Brust auf das Herzchakra klopfst.

„Ich löse mich davon, mit _______________ nur aus Gewohnheit zusammen zu sein, in allen Momenten.“
"Ich lasse das Gefühl los, von ________________ abhängig zu sein, in allen Momenten."
"Ich lasse das Gefühl los, mich ___________________ gegenüber verpflichtet zu fühlen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, von _______________ versklavt zu werden, in allen Momenten."
"Ich entferne alles Energieziehen zwischen mir und ____________, in allen Momenten.“
"Ich entferne alle Tentakeln zwischen mir und ____________, in allen Momenten."
"Ich entferne die Klauen von _______________ aus meinem Sein, in allen Momenten."
"Ich entferne alle Programme und Konditionierungen, die ______________ auf mich ausgeübt hat, in allen Momenten."
"Ich entferne alle fest verwurzelten Erinnerungen von __________________ aus meinem Sein, in allen Momenten."
"Ich schicke alle Energiematrizen ins Licht und in den Ton, die meine Freiheit in Bezug auf ______________ einschränken; in allen Momenten."
"Ich befehle alle komplexen Energiematrizen, die meine Freiheit in Bezug auf ______________ einschränken, von meinen Guides ins Licht und in den Ton begleitet zu werden, in allen Momenten."
"Ich entziehe meiner Dynamik mit ______________ alle Illusionen, in allen Momenten."

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Geldmarathon

Auszug aus dem Arbeitsblatt "Geldmarathon"

Sprich jede Aussage dreimal laut aus, während du ununterbrochen auf die Oberseite deines Kopfes auf dem Kronenchakra klopfst. Sprich sie ein viertes Mal aus, während du auf deiner Brust auf das Herzchakra klopfst. Sag jedes Wort bewusst. Es sind nicht nur Worte, sondern eine Schwingung, die du anregst, um die Energie zu verändern.
Pausiere nach jedem Wort.
Sag es in einem befehlenden, aber gleichmäßigen Ton.

"Ich lasse los, meinen Wert davon abhängig zu machen, wie viel Geld ich verdiene, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, Geld zu verdienen, um meine Existenz zu beweisen, in allen Momenten."
"Ich lasse den Glauben los, dass Geld zu verdienen die Antwort auf alle Probleme ist, in allen Momenten."
"Ich lasse die Besessenheit los, Geld zu verdienen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, dem Geld verdienen mit Selbstliebe auszuweichen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, Geldverdienen als Möglichkeit der Selbstliebe zu benutzen, in allen Momenten."
" Ich löse mich davon, Geld zu verdienen, um dadurch meine Wichtigkeit zu beweisen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, Geld durch mein Verlangen wegzustoßen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, Geld wegzustoßen, indem ich versuche, es zu verdienen, in allen Momenten."
"Ich lasse den Glauben los, dass ich nicht in der Lage bin, Geld zu verdienen, in allen Momenten."
"Ich lasse los, dass ich vom Prozess des Geldverdienens niedergeschlagen werde, in allen Momenten."
„Ich löse mich davon, Geld verdienen mit Reichtum verwechselt zu haben, in allen Momenten.“
"Ich lasse den Glauben los, dass Geld verdienen ein natürlicher Prozess ist, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, nicht mehr in meiner Mitte zu sein, wenn ich Geld verdiene, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, meine Energie zu verschwenden um versuchen, Geld zu verdienen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, Geld wegzustoßen, indem ich versuche, es zu generieren, in allen Momenten."
"Ich löse mich von dem Glaubenssatz, dass Geld die Antwort auf all meine Probleme ist, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, Geldreichtum durch Geldverdienen zu sabotieren, in allen Momenten."

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Positiv Protokoll

Auszug aus dem Arbeitsblatt "Positiv Protokoll"

Manifestiere deine höchsten Absichten
Denk an etwas, von dem du profitieren würdest, wenn es in deinem Leben wäre. Achte darauf, dass es positiv ist und nicht in die Freiheit anderer eingreift. Fülle alle Lücken mit dieser einen Sache.

Sprich jede der folgenden Aussagen 3x aus, während du auf dem Kopf klopfst und ein viertes Mal, während du auf deiner Brust klopfst.

„Ich mache Platz in dieser Welt für _______________________, in allen Momenten.“
„Ich entferne alle Blockaden zu _______________________, in allen Momenten.“
„Ich dehne meine Kapazität für _______________________ aus, in allen Momenten.“
„Ich bin wertvoll und verdiene _______________________, in allen Momenten.“
„Ich befreie mich davon zu glauben, dass _______________________ zu gut ist, um wahr zu sein, in allen Momenten.“

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Befreie dich von jedem Problem

Auszug aus dem Arbeitsblatt "Befreie dich von jedem Problem"

Sprich jede Aussage dreimal laut aus, während du ununterbrochen auf die Oberseite deines Kopfes auf dem Kronenchakra klopfst. Sprich sie ein viertes Mal aus, während du auf deiner Brust auf das Herzchakra klopfst. Sag jedes Wort bewusst. Es sind nicht nur Worte, sondern eine Schwingung, die du anregst, um die Energie zu verändern.
Pausiere nach jedem Wort.
Sag es in einem befehlenden, aber gleichmäßigen Ton.

Füge in die Lücke den gleichen Begriff für jede Aussage ein.

"Ich erkläre mich zum Stellvertreter der Menschheit, indem ich diese Taps mache, in allen Momenten."
Ich löse mich davon, mein Glück für _____________ zu verlieren.
"Ich lasse los, _____________________ vor mein Glück zu stellen, in allen Momenten."
"Ich lasse los, dass ich von _________________________ sabotiert werde, in allen Momenten."
"Ich lasse los, dass ich von _________________________ gehasst werde, in allen Momenten."
"Ich lasse den Hass los, in allen Momenten."
„Ich lasse los, von ________________ beeinflusst zu sein, zu allen Momenten.“
„Ich lösen mich davon, das Ziel von ______________ zu sein, in allen Momenten.“
„Ich löse mich davon, der Feind von _____________ zu sein, in allen Momenten.“
„Ich löse mich davon, der Sklave von _____________ zu sein, in allen Momenten.“
„Ich befreie die Versklavung anderer wegen __________, in allen Momenten.“
„Ich ziehe all meine Energie aus ______________ zurück, in allen Momenten.“
„Ich ziehe alles von __________________ aus meiner Aura, in allen Momenten.“
„Ich ziehe alles von __________________ aus meinem Körper, in allen Momenten.“

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Einschränkungen auflösen

Auszug aus dem Arbeitsblatt "Einschränkungen auflösen".

Denke an jemanden, etwas oder eine Gruppe, die dich in irgendeiner Weise eingeschränkt hat. Gib diesen Namen in jede Zeile ein. Nachdem du das Problem benannt hast, sprich jede Aussage dreimal laut aus, während du auf deinen Kopf klopfst, und ein viertes Mal, während du auf deine Brust klopfst.

„Ich lasse los, dass ich von _____________ eingeschränkt werde, in allen Momenten.“

"Ich lasse los, dass ich von ________________ angelogen werde, in allen Momenten."

"Ich entferne jede blinde Loyalität zu ________________; in allen Momenten."

"Ich lasse los, von ________________ versklavt zu werden, in allen Momenten."

"Ich lasse los, zu ________________ versklavt zu werden, in allen Momenten."

"Ich lasse los, von ________________ verflucht zu sein, in allen Momenten.“

„Ich lasse die Angst vor den Auswirkungen los _________ zu verlassen, in allen Momenten."

"Ich löse mich davon ___________ für die höchste Wahrheit zu verwirren, in allen Momenten."

"Ich entferne alles Energieziehen zwischen mir und _________, in allen Momenten.“

„Ich löse mich davon, _______________ die Vollmacht zu geben, in allen Momenten.“

„Ich löse mich davon, alle Hoffnungen auf _____________ zu setzen, in allen Momenten.“

„Ich entwirre alle unsere Energie von ____________, in allen Momenten.“

„Ich entferne alles von _________________ aus unserem Sein, in allen Momenten.“

„Ich entferne alle Tentakeln zwischen mir und ________, in allen Momenten.“

„Ich entferne die Krallen von ____________ aus unserem Sein, in allen Momenten.“

„Ich streife alle Illusionen von ________________ ab, in allen Momenten.“

„Ich entferne alle Masken, Mauern und Rüstungen von _____________, in allen Momenten.“

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Schmerzen loslassen

Auszug aus dem Arbeitsblatt "Schmerzen loslassen".

Sprich jede Aussage dreimal laut aus, während du ununterbrochen auf die Oberseite deines Kopfes auf dem Kronenchakra klopfst. Sprich sie ein viertes Mal aus, während du auf deiner Brust auf das Herzchakra klopfst. Sag jedes Wort bewusst. Es sind nicht nur Worte, sondern eine Schwingung, die du anregst, um die Energie zu verändern.
Pausiere nach jedem Wort.
Sag es in einem befehlenden, aber gleichmäßigen Ton.

"Ich löse mich davon, den Schmerzen ausgeliefert zu sein, in allen Momenten."
"Ich lasse los, dem Schmerz meine Kraft zu geben, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, den Schmerz zu benutzen, um mich selbst zu bewerten, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, den Schmerz als Krücke zu benutzen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, der Sklave meiner Schmerzen zu sein, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, den Schmerz als Ausrede zu benutze, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, den Schmerz zu benutzen, um mich wichtig zu fühlen, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, mich mit den Schmerzen zu bestrafen; in allen Leben".
"Ich löse mich davon, mich selbst aufgrund der Schmerzen für unwürdig zu erklären, in allen Momenten."
"Ich lasse den Glauben los, dass Schmerz allwissend ist, in allen Momenten."
"Ich lasse den Glauben los, dass Schmerz allgegenwärtig ist, in allen Momenten."
"Ich lasse den Glauben los, dass Schmerz allmächtig ist, in allen Momenten."
"Ich lasse die Anbetung von Schmerzen los, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, in der Hölle gefangen zu sein, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, die Hölle in Schmerz zu verwandeln, in allen Momenten."
"Ich löse mich davon, den Schmerz zu benutzen, um in der Hölle zu sein, in allen Momenten."

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

SFT für Kinder

Auszug aus dem Arbeitsblatt "SFT für Kinder".

Lass dein Kind jede dieser Aussagen 3x aussprechen, während du auf ihrem Kopf klopfst. Lass sie es ein 4. Mal sagen, während du auf ihre Brust klopfst. Achte darauf, dass sie es klar aussprechen. Je mehr sie den Taps ausweichen oder ihre Aufmerksamkeit verlieren, desto wichtiger ist es für sie, diese Taps zu machen. Tatsächlich kannst du erkennen, welche Themen bei deinem Kind am weitesten verbreitet sind, wie sehr sie sich weigern, sie zu sagen. Sorge dafür, dass sie jeden Satz langsam und mit Nachdruck aussprechen. Lass sie nicht durchhuschen. Kinder die älter als 12 Jahre sind, sollten „in allen Momenten“ am Ende jedes Taps anfügen.

„Ich passe hinein“ (bei Kindern über 12 Jahren an jedem Satzende „in allen Momenten“ hinzufügen)
„Ich akzeptiere mich“
„Ich lasse die Angst vor dem Erwachsenwerden los“.
„Ich lasse los, erpicht darauf zu sein, erwachsen zu werden.“
„Ich lasse das Bedürfnis los, gemocht zu werden.“
„Ich werde gemocht.“
„Ich löse alle Sorgen über die Welt auf.“
„Ich lasse die Angst, Mama und Papa zu verlieren, los.“
„Ich befreie mich davon, (Geschwister) wie einen Feind zu behandeln.“

Der Download startet automatisch. Schau bitte in deinen Download-Ordner

Ich bin wirklich gespannt, ob dir das zu abgefahren oder „esoterisch“ ist oder ob du eine besondere Wirkung der SFT Taps spürst.

Schreib mir bitte im Kommentar, wie du sie erlebst.

14 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Mir gefällt es sehr gut, ich habe es soeben probiert. Das Ergebnis werde ich noch sehen. Es klingt (wenn ich es zurück übersetze ins Englische) recht poetisch. Aber im Deutschen würde ich beispielsweise statt „in allen Momenten“ „jederzeit“ oder „allezeit“ sagen.

    • Mit „in allen Momenten“ bin ich auch nicht so wirklich glücklich, weil es so „unrund“ ist, aber das war nach einem längeren hin und her die Entscheidung von Jen.
      Ich bin gespannt, ob du ein Ergebnis bemerkst.

      Liebe Grüße
      Michaela

  2. Ich gleich mal ein Protokoll geklopft und wow …. es hat sich sofort was getan. Dann habe ich mir auf Amazon einige andere Protokolle („Blick ins Buch“) angeschaut und nachgeklopft … und bin sehr beeindruckt. Nun habe ich mir das Buch gekauft.
    VIELEN DANK für den tollen Tipp, liebe Michaela.

    • Toll, dass sich etwas getan hat. Die Idee mit dem „Blick ins Buch“ war ja pfiffig. 😉
      Viel Spaß mit dem Buch und den den Protokollen. Auf dass du viel daraus mitnehmen kannst.

      Liebe Grüße
      Michaela

  3. Hallo liebe Michaela
    Ich weiß nicht ob es hier passt aber ich habe Deine Meditation unsere Stärke gemacht, war das super ich war so glücklich mit mir selbst die Farbe war rot und ein rotes Kleeblatt im Herzen hatte ich einen Riesen großen Diamant. Ich verstand die Welt nicht mehr.
    Vielen herzlichen Dank für dieses schöne Geschenk liebe Michaela.
    Ganz liebe Grüße Ursula??

    • Liebe Ursula,
      oh wow… das fühlt sich ja stark an.
      Du kannst diese Meditation jederzeit wiederholen. Vielleicht reicht auch schon die Erinnerung daran, um das Gefühl noch einmal zum Leben zu erwecken.

      Liebe Grüße
      Michaela

      P.S. es ging um diese Meditation https://youtu.be/6WVP_A96izY

  4. Danke für diese hilfreiche Zusammenfassung, Michaela.
    Es gab da auch mal so eine energetische Technik mit Satzen wie „Information transfer is now comolete“, die du vorgestellt hast. Kannst du den Artikel vllt. mal verlinken? Danke

  5. Liebe Michaela, ich habe die energetische Reinigung geklopft und es probiert. Mit meinem Thema kam ich gefühlt nicht weiter, weil es für mich spirituelle Aspekte gab und nicht wußte, wie ich das klopfen könnte.
    Nach dem Klopfen ist etwas in meinem Körper bewegt worden und ich musste ein paar Mal intensiv ausatmen. Und die Person, um die es ging, sah ich in einer Art Seifenblase, mir noch nah, so dass ich dachte, es hat nicht geklappt.
    Allerdings ist mir da bewusst geworden, dass die Person der Vergangenheit angehört und ich das auch so möchte.
    Jetzt ist es so, dass ich weiß, es gab diese Person in meinem Leben, aber mich an Situationen zu erinnern, fällt mir jetzt schwer. Erstaunlich! ?
    In dem Text steht in einem der letzten Sätze „Wei Chi“. Ist das so richtig?
    Lieben Dank Michaela, für diese Variation und Deine Übersetzung!
    My English is not good. ?
    Liebe Grüße Petra

    • Liebe Petra,
      wie schön, dass sich doch etwas bei dir verändert hat (und sogar ne ganze Menge), obwohl es zuerst nicht so klar war.
      Dass du dich nur schwer an die Situationen erinnern kannst, finde ich auch erstaunlich.
      Wichtig ist (aus meiner Sicht), dass die Belastung weniger geworden ist oder sich ganz aufgelöst hat.

      Ich kannte den Begriff „Wei Chi“ vorher auch nicht – hänge dir aber eine Erklärung an, die ich im Netz gefunden habe..

      Diese Übersetzung war echt ne Nummer für sich. ?
      Vieles war echt schwer (zumindest für mich) in deutsche Worte zu packen und ich habe hinterher noch öfter mit Jen geschrieben um zu fragen, ob das so für sie okay ist oder welche Variante stimmiger ist.

      Aber so eine Rückmeldung war es dann wert.

      Liebe Grüße
      Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.