Schluss mit Heuschnupfen durch EFT*-basierte Klopfakupressur

Selbsthilfe bei Heuschnupfen EFT Klopfakupressur

Es hat den Anschein, dass die „Heuschnupfen Saison“ immer früher anfängt und dafür auch noch länger dauert…

Und es gibt so viele Menschen, die unter Heuschnupfen leiden, dass ich dir 2 Techniken vorstellen möchte, mit denen du die Symptome mildern oder sogar auflösen kannst.

Es gibt viele verschiedene Wege, Klopfakupressur anzuwenden, wenn du unter Heuschnupfen leidest.

Meine Empfehlung ist es, damit anzufangen, was der Heuschnupfen in dir auslöst, bzw. welche Emotionen du wahrnimmst, wenn du an deine Heuschnupfensymptome denkst.

Wie geht es dir mit dem Heuschnupfen?

  • Bist du genervt?
  • Sauer auf deinen Körper?
  • Fühlst dich von deinem Körper im Stich gelassen?
  • Bist du frustriert, weil bisher nichts so wirklich geholfen hat?
  • Traurig, dass du die Natur nicht mehr so richtig genießen kannst?
  • Wütend über den Heuschnupfen?
  • Enttäuscht, weil du auf viele Dinge verzichtest, um besser mit den Symptomen klarzukommen?
  • Bist du es leid, ständig Taschentücher mit dir rumzuschleppen?
  • Nervt es dich, dass deine Augen so jucken und ständig rot und geschwollen sind?
  • Nimmst du Medikamente, die du eigentlich gar nicht nehmen möchtest?
  • Fühlst du dich vom Leben (Gott,...) unfair behandelt?
  • Fühlst du dich dem Heuschnupfen ohnmächtig ausgeliefert?
  • ...

Spür einen Moment rein… welche Emotionen lösen deine Gedanken an den Heuschnupfen in dir aus?

Wie stark ist die emotionale Belastung?

Schreib dir zu jedem Punkt eine Zahl auf (nicht lange überlegen, spontan aufschreiben!  - Sollte dir keine Zahl einfallen, dann schreib eine 10 auf)

SUD Skala

Jetzt hast du einen super Anfang zum Klopfen.

Grafik der Klopfpunkte Klopf-Kongress

Zum Beispiel:

Auch wenn ich total von den Heuschnupfensymptomen genervt bin, liebe und akzeptiere ich mich so, wie ich bin.

oder

Auch wenn ich mich von meinem Körper im Stich gelassen fühle, liebe und akzeptiere ich mich so, wie ich bin.

oder

Auch wenn ich traurig bin, dass ich die Natur gar nicht mehr genießen kann und mich überhaupt nicht mehr auf den Frühling und Sommer freuen kann, liebe und akzeptiere ich mich so, wie ich bin.

Klopf alle Punkte durch und klopf so lange, bis du keine emotionale Belastung mehr spüren kannst.

Jetzt kannst du dich direkt um den Heuschnupfen, bzw. die Symptome kümmern. 

Mach dir dazu eine Liste mit allen Heuschnupfenbeschwerden.

  • Augen jucken
  • Augen gerötet
  • Augen verklebt
  • Halskratzen
  • Halsschmerzen
  • Atembeschwerden
  • Husten
  • Niesen
  • Nase juckt
  • Nase läuft
  • Nase verstopft
  • Ohren „dicht“
  • Abgeschlagenheit
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsprobleme
  • ...

Welche Symptome hast du?
Schreib sie auf und schätze die Intensität der Beschwerden auf der Skala von 0 bis 10 ein.
0= nicht vorhanden, 10= unerträglich

SUD Skala
Grafik der Klopfpunkte Klopf-Kongress

Fang dann mit dem stärksten Symptom an zu klopfen.

z.B.

Auch wenn meine Augen so fürchterlich jucken, dass ich immer kratzen muss, liebe und akzeptiere ich mich so, wie ich bin.

Klopf jedes Symptom so lange, bis es sich deutlich verbessert hat.

Auf dem Klopf-Kongress 2019 hat Hedda Christine Lückemeier auch von einem Zusammenhang zwischen Sexualität und Allergien gesprochen. Hör dir das Interview gerne noch einmal an.

Beobachte auch deine Gedanken.

Taucht etwas auf wie z.B.

  • Den Heuschnupfen werde ich NIE los!
  • Heuschnupfen liegt bei uns in der Familie.
  • Bei mir hilft ja doch nichts.
  • Damit muss ich leben.
  • Gegen Heuschnupfen kann man nichts machen, außer einer Desensibilisierung.
  • ...

Das sind auch alles Dinge, die du beklopfen kannst.

Du kannst auch erst einmal hier im Video mitklopfen und danach spezifisch auf deine Symptome eingehen.

Wenn dir nicht nach Klopfakupressur ist...

Da es neben Klopfakupressur auch viele andere Selbsthilfetechniken gibt, möchte ich dir unbedingt zeigen, wie du Heuschnupfen mit Logosynthese angehen kannst.
Das Dokument habe ich vor einigen Jahren übersetzt.

Falls dir gerade nicht nach klopfen ist oder wenn du einen „Heuschnupfen-Nichtklopfer“ in deinem Umfeld hast, dann ist das eine super Alternative oder Ergänzung.

Wenn du deinen Heuschnupfen schon vorher mit Klopfakupressur oder einem anderen Tool losgeworden bist, dann berichte uns doch im Kommentar darüber.
Das macht anderen Mut, so was „Komisches“ auszuprobieren.

Schreib mir doch von deiner Erfahrung und welche Übung du ausprobiert hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.